Autogenes Training

 

Das Autogene Training zielt darauf, das vegetative Nervensystem in Richtung parasympathisch zu beeinflussen und eine Umschaltung in diesen Bereich zu ermöglichen.
Die Methode wurde vor bald 100 Jahren von Ärzten erarbeitet und ist, wissenschaftlich geprüft, wirksam: Herzschlag, Hauttemperatur, Atmung und das gesamte Vegetativum werden nachhaltig beeinflusst.

 
Das Autogene Training braucht ein paar Wochen, bis es beherrscht wird. Dann aber steht die Entspannung, die sogenannte Lösungswelle, innerhalb von ein paar Augenblicken zur Verfügung. Autogenes Training kann daher überall, wo für zwei bis drei Minuten Zeit und Ruhe ist, angewendet werden.
Zum Einüben benötigt man nur die Bereitschaft, täglich 3 x 3 Minuten zu üben.

 

Der nächste Kurs

   

6 Kurstermine jeweils Montag 18.30 bis 19.00 Uhr

Ort: Praxis Leinfeldener Str. 74 70597 Stuttgart Degerloch

Leitung: Dr. Michael Stadie

 

Anfänger

Termine:  4.6., 11.6., 18.6., 25.6., 2.7., 9.7.2018. 

 

Kurs für Fortgeschrittene (eigene Übungserfahrung nach dem Grundkurs):

 

Termine: steht noch nicht fest

 

Anmeldung und weitere Informationen bitte über die Praxis erfragen. Kontaktformular

Anmeldung AT Kurs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 257.6 KB

 

 

Praxis

Dr. med. Michael Stadie

 

Facharzt für Innere Medizin

Psychotherapeut

Naturheilverfahren 

Hausarzt  

 

 

 

 

Leinfeldener Straße 74 
70597 Stuttgart Degerloch

Telefon   0711 76 60 95
Fax         0711 7 65 75 67
E-Mail

Termine und Sprechzeiten

vCard download 

 

Wozu sind wir auf der Welt?

 

Die Antwort ist ganz einfach: Unsere Aufgabe ist es, in unserem Leben diese Welt mit unserer Person ein wenig heller und wärmer und menschlicher zu machen.

 

Anselm Grün